4. Internationale Spandauer Jugendmeisterschaften

Liebe Klubmitglieder,

wir erinnern noch einmal an die 4. Internationale Spandauer Jugendmeisterschaften, die vom Samstag, den 11.08.2018 bis Freitag, den 17.08.2018, auf unserer Tennisanlage stattfinden. Für weitere Informationen verweisen wir auf unseren Newsletter vom 9.07.2018 unter https://www.siemens-tk.de/aktuelles/4-internationale-spandauer-jugendmeisterschaften. Über zahlreiche Zuschauer freuen sich die 107 jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Klubmeisterschaften

Die Sommerferien sind zwar schon in vollem Gang, aber unser Verein hat noch keine Ferien. Letzte Woche fand das erste von insgesamt zwei Erwachsenen-Camps statt. Vielen Dank an Mahmoud für deine Mühe mal die Großen zu trainieren. 

Am Sonntag traten wir zu unserem ersten Freizeitliga-Verbandsspiel an. Auf der Anlage des Potsdamer Tennisclub Rot-Weiß kämpften drei Männer und drei Frauen um den Sieg. Auch wenn das erste Spiel 3:6 verloren ging, waren alle sehr begeistert von der tollen und lustigen Atmosphäre bei diesem Spiel. Eins steht schon fest: nächstes Jahr sind wir auf alle Fälle wieder dabei. Sonntag findet dann um 11 Uhr auf heimischer Anlage das nächste Spiel statt. Kommt gerne vorbei und schaut zu.

Außerdem feierten die dritten Herren im Verein mit einemeigenen kleinen Turnier ihren Aufstieg. Uli hatte ein sehr leckeres Buffet vorbereitet. Kurz vor 17 Uhr füllte sich auch die Anlage, damit wir alle zusammen das WM-Finale zwischen Kroatien und Frankreich gucken konnten. 

Aber auch unsere Sport- und Jugendwarte machen noch keine Ferien und planen schon die Klubmeisterschaften. Diese finden vom 22.08.2018 – 08.09.2018 statt. Wir hoffen, dass auch in diesem Jahr wieder viele unserer Klubmitglieder an den Meisterschaften teilnehmen werden. Folgende Konkurrenzen werden dieses Jahr ausgespielt:

  1. Herren - Einzel                                                                     
  2. Herren - Einzel 40+
  3. Herren- Einzel 60+
  4. Damen -Einzel
  5. Damen – Einzel 40+
  6. Damen – Einzel 60+
  7. Herren-Doppel
  8. Damen-Doppel
  9. Mixed - Doppel
  10. Mixed – Doppel 75+
  11. U18 männlich
  12. U18 weiblich
  13. U14 männlich
  14. U14 weiblich

Für jeden sollte mindestens eine passende Kategorie dabei sein (hier geht es zu den Ausschreibungen). Ab Freitag wird die Liste im Verein auslegen und jeder kann sich gerne eintragen. Alternativ ist eine Anmeldung über TV-Pro Online möglich. Meldeschluss ist der 17.08.2018.

Wir freuen uns jetzt schon auf tolle und spannende Klubmeisterschaften.

Knut Noster     Julia Steiner     Pia Noster

4. Internationale Spandauer Jugendmeisterschaften

Liebe Mitglieder, 

Es ist bald wieder soweit:
Vom Samstag, den 11.08.2018 bis Freitag, den 17.08.2018 finden nun schon zum 4. Mal die Internationalen Spandauer Jugendmeisterschaften statt. 
Wie in den vergangenen Jahren, rechnen wir wieder mit über 120 Meldungen in den Kategorien U12, U14, U16 und U18, was unter Berücksichtigung einer ausgespielten Trostrunde für die in der ersten Runde ausgeschiedenen Spieler bedeutet, dass über 150 Tennismatche in 7 Tagen gespielt werden wollen.
Wir bitten daher schon jetzt um Euer Verständnis, dass in dieser Woche unsere Tennisplätze vorrangig für das Turnier benötigt werden.
Wie in den letzten Jahren auch, werden wir es selbstverständlich wieder versuchen, mindestens einen Platz für den Spielbetrieb freizuhalten.
Spielverabredungen können in dieser Turnierwoche jedoch nur über die Turnierleitung vor Ort bzw. über pia.noster@siemens-tk.de angemeldet werden.

Eine ganz große Bitte zum Schluss:

Auch in diesem Jahr soll es wieder die beliebte Tombola geben. Um dies jedoch wieder zu ermöglichen, brauchen wir noch fleißige Sponsoren. Wir würden uns somit über jeden Sponsor (bzw. Hinweis für einen möglichen Sponsor) freuen und natürlich wären auch Geldspenden zum Kauf von kleinen Tombola-Gewinnen sehr hilfreich.

Auch hier wäre Pia Noster die Ansprechpartnerin.

 

 

Feriencamps

Die Sommerferien rücken immer näher. Und auch in diesem Jahr soll es wieder Feriencamps für unsere Jugendlichen geben. Die Camps gehen immer von 9-16 Uhr und zwischen 12-14 Uhr wird es eine kleine Pause geben. Für Essen wird hier gesorgt. Jedoch sollten die Kinder und Jugendlich ausreichend Trinken und kleine Snacks mitbringen.

Aber nicht nur unsere Jugendlichen sollen auf ihre Kosten kommen. Auch für unsere Erwachsenen wird es dieses Jahr ein Camp geben. Dieses findet von 18-20 Uhr statt. 

Interesse geweckt? Dann meldet euch an.

Jugendcamp 9-16uhr/12-14 Mittagspause
Mo-Fr: 1.-5. Ferienwoche
Preis: 195€ Mitglieder, 225€ Nichtmitglieder

Erwachsenencamp 18-20 Uhr
Mo-Do: 1. & 4. Ferienwoche
Preis: 75€ Mitglieder, 90€ Nichtmitglieder

Ab 4 Person findet es statt.
Anmeldung bei Carolina Monroy per Nachricht an +49174 2896002

Saisonfinale- spannend und hochklassig!

Gratulation zum Aufstieg

Bevor wir ein abschließendes Fazit der Verbandspielsaison ziehen, gratulieren wir erst einmal unserer 3. Herrenmannschaft zum souveränen Aufstieg in die Bezirksliga I. Alle Gegner wurden mit 7:2 bezwungen. Wir denken, dass es in der kommenden Saison noch weiter nach oben gehen wird.

Saisonfinale – spannend und hochklassig

Am kommenden Samstag, den 30. Juli kämpfen unsere Damen 40 ab 14.00 Uhr gegen die Turngemeinschaft Berlin am Columbia Damm 111 gegen den Abstieg. Nach knapp verlorenen Spielen würde ein knapper Sieg reichen, um doch noch die Klasse zu halten. Wir drücken die Daumen. Ihr schafft das.

Auch unsere 2. Damen haben nach ihrem sensationellen Sieg gegen den Tabellenzweiten SV Reinickendorf plötzlich wieder eine Chance, den Abstieg noch zu verhindern. Ein Sieg am nächsten Sonntag ab 12.00 Uhr auf unseren heimischen Plätzen ist machbar. Auch ihr werdet das schaffen.   

Unsere 1. Herren mussten bekanntlich die Spitzenspieler Niklas Fleischhauer und Francesco Iaccario an höherklassige Vereine abgeben. Wir bedanken uns bei dieser Gelegenheit noch einmal bei den beiden, die in den Jugendmannschaften und bei den 1. Herren immer Alles für unseren Verein gegeben haben. Sie mögen gesund bleiben, große Erfolge feiern und nach der Beendigung Ihrer Karriere wieder zu uns zurück finden. 

Unsere langjährigen Spieler Eldin Balic, Jan Unterharnscheidt, Mats Reich, Kevin Kopsch, Alexander Woznicki und Anton Klimek waren nun umso mehr gefordert. Unser ehemaliger Klubmeister Boris Melamed hatte seine Bandscheibe wieder in den Griff bekommen und stieß als Verstärkung hinzu. Unser Jüngster, Oliver Wick, etablierte sich erfolgreich bei den Ersten und Cheang wäre nicht Cheang, wenn er uns nicht auch noch einen jungen, sehr sympathischen Spanier in den Verein gebracht hätte. Jan Pallares hat bereits mehrfach gezeigt, dass er in der Verbandsoberliga wahrscheinlich nicht zu bezwingen ist. 

Nachdem die Mannschaft in den letzten beiden Spielen den bereits feststehenden Auf-steiger, Friedrichshagen II und den eigentlichen Favoriten Hermsdorf geschlagen hat, steht sie momentan mit 3 Siegen und 2 Niederlagen an dritter Stelle der Tabelle. Man sollte meinen, dass damit die Klasse gehalten wurde. Die Gruppe ist aber dermaßen ausgegli-chen, dass am letzten Spieltag sogar noch der Tabellenzweite absteigen könnte. Um den Klassenerhalt endgültig zu sichern, ist es notwendig, im Heimspiel am kommenden Sonntag, den 01.07.2017, ab 09.00 Uhr den LTTC Rot-Weiß III in die Schranken zu weisen.   

Die Mannschaft hat es sich verdient, ihre Klasse auch einmal einer Vielzahl von Mitgliedern zu präsentieren und von denen unterstützt zu werden. Aber auch wir Mitglieder haben es uns wieder einmal verdient, großartiges Tennis auf unserer Anlage zu bestaunen. Wir sehen uns also alle am Sonntag bei herrlichsten Sonnenschein und kühlenden Getränken von Uli auf unserer Anlage. 

Die sportliche Leitung

Pia Noster   Julia Steiner    Knut Noster

Es ist vollbracht. Unsere Lounge – Ecke ist vollendet.

Es ist vollbracht. Unsere Lounge – Ecke ist vollendet.  

20180620_215619.jpg

Im Frühjahr des Jahres begannen Beate + Björn , Pia +Chris, Nicole, Nico + Wocker, Julia, Chrissi und Martina, unsere Paletten Lounge Ecke aufzumöbeln.
Unter Anleitung unseres Bauleiters Wocker wurden mit viel Engagement und Liebe die Paletten gehobelt, geschliffen, lackiert und noch einmal versiegelt.
Unser Wocker hat geschuftet wie verrückt und war nicht zufrieden, bevor er nicht auch noch ein schönes Kiesbett für unsere Lounge Ecke angelegt hatte. 

Nachdem wir schon einige schöne, laue Sommerabende genießen konnten, kam der Wunsch nach einer Überdachung auf. Bea und Björn haben auch schnell ein schönes und funktionelles Zeltdach gefunden. Nun steht auch unsere Überdachung und man kann auch bei leichten Regen dort gemütlich sitzen. 

Die gesamte Ecke wurde hergestellt, ohne dass die Klubkasse mit einem Euro belastet wurde. Die vielen Stunden der Freiwilligen wären gar nicht bezahlbar gewesen und die Materialkosten konnten durch freundliche Spenderinnen und Spender finanziert werden.  

Wir bedanken uns vielmals bei: 
Hannelore Fritsch, Jörg Noster, Iris Roggenkamp, Ritva Schüler, Rainer Pohl, Horvje , Uli Vogt, Fam. Wick, Gabi und Peter Kirchhoff, José, Julia Steiner, Beate und Björn Groeger, Martina Schmidt, Martina George, Regina Riewe, Christoph Schwarze, Pia Noster, Ernst Bürger, Sigi Bocionek und Christine Noster. 

 

WM-Eröffnungsfeier 15.06.2018 ab 18 Uhr!

Liebe Mitglieder,

es ist wieder soweit. Unser Bundestrainer hat seinen endgültigen WM-Kader veröffentlicht und wir freuen uns, dass es bald wieder mit Fußball los geht. Viele neue und interessante Länder sind dieses Jahr bei der Weltmeisterschaft in Russland vertreten. Und da wir nicht nur gerne Tennis gucken, sondern uns für mehrere Sportarten begeistern können, wollen wir so viele Spiele wie möglich mit euch gucken. Bevor jedoch die Deutsche Nationalmannschaft antritt, haben wir eine WM-Eröffnungsfeier geplant. Und welches Spiel passt da besser, als Spanien vs. Portugal. Kommt vorbei und fiebert mit oder genießt einfach das leckere Buffet von Uli.

Eure Initative

plakat wm.jpg

 

 

 

 

 

 

Ein gelungenes Schleifchenturnier

Es ist schon zu einer kleinen Tradition geworden, dass wir zu Pfingsten ein Schleifchenturnier veranstalten. Auch dieses Jahr hatte sich Julia Steiner wieder um die Organisation gekümmert und dank unserem Wocker stand schon vor Beginn fest, dass wieder viele Teilnehmer um 11 Uhr startbereit sind. Insgesamt hatten sich dann bis 10.30 Uhr 28 Teilnehmer angemeldet. Bei bestem Wetter konnten alle schon die Sonne  

genießen, während Julia Steiner und Pia Noster versuchten alle Teilnehmer in „Anfänger“ und „Fortgeschritten“ einzuteilen. Vielen fielen in der Zeit unsere neuen schönen Banner, die sich jetzt hinter unseren Plätzen befanden, auf. Vielen Dank an Cheang, für das kostenlose besorgen und Christoph Schwarze für das Anbringen.

Pünktlich um 11 Uhr erklärten Julia und Pia dann noch einmal allen Spielern die Regeln und nannten die ersten Paarungen. Alle verteilten sich auf die sechs Plätze, nur auf Platz 7 fand fleißig Training statt. Gespielt wurde wie immer: ein langer Satz über 30 Minuten, danach wurde jeder einem neuen Partner zugelost. Alle konnten insgesamt über vier Runden fleißig punkte sammeln. Wer eine Pause hatte, konnte sich an dem Buffet von Uli stärken oder die Royale Hochzeit in England beobachten. 

Kurz vor 15 Uhr sollte dann die Siegerehrung stattfinden. Dank der Medientechnik waren die Sieger auch innerhalb weniger Sekunden ermittelt. Wir gratulieren bei den „Anfängern“ Nicole Kammermeier mit 25 gewonnen Spielen und 40 gewonnen Punkten zum ersten Platz. Bei den „Fortgeschrittenen“ konnte sich Hans Horn mit 23 Spielen die Krone sichern. 

Wie immer ging ein schönes Schleifchenturnier zu Ende und wir freuen uns schon auf das Nächste.

Knut, Julia&Pia

20180519_145542.jpg

Pfingstzeit ist Turnierzeit!

Liebe Vereinsmitglieder,

nachdem uns der Winter einfach zu lange im Griff hatte und wir schweren Herzens zur
Saisoneröffnung kein traditionelles Schleifchenturnier ausrichten konnten, freuen wir uns hiermit das erste Vereinsturnier in dieser Saison am Pfingstsamstag, den 19. Mai 2018 um 11 Uhr anbieten zu können! Natürlich richtet sich unser Schleifchenturnier auch an die neuen Spieler, die erst seit kurzem in unserem Verein spielen.
Hier findet ihr eine kurze Beschreibung des Turniermodus:

Art: Doppelturnier mit rotierenden Partnern nach dem Zufallsprinzip
Dauer: 30 Minuten pro Runde (mind. 4 Runden werden gespielt)
Anzahl Spieler: min. 8 Personen; max. 28 Personen
Gewinner: Spieler mit der höchsten Punktzahl nach 4 Runden
Teilnahmegebühr: 5 € für Erwachsene ; 3 € für Jugendliche

Es gibt auch wie jedes Jahr kleine Preise für die Bestplatzierten!
Anmeldungen bitte bis zum 18. Mai 2018 über die Emailadresse: jultat@hotmail.com verschicken oder über die ausgelegte Meldeliste an der Gastronomie. Bitte ca. 30 min vor Beginn im Verein einfinden um das Organisatorische zu klären.
Es freuen sich auf rege Beteiligung,

Knut, Pia und Julia

Saisoneröffnung 2018

Tag der offenen Tür - Saisoneröffnung   

Endlich ist es wieder soweit. Der Frühling hat den Winter bezwungen. Unsere Halle wurde abgebaut und am 14. April haben viele fleißige Hände die gesamte Anlage geputzt. Die meist älteren Mitglieder legten sich mächtig ins Zeug, so dass zum Tag der offenen Türam 21. April die Anlage im besten Zustand besucht werden konnte. Den vielen Helfern kann gar nicht genug gedankt werden. 

Leider hatten unsere Plätze durch den starken Frost zum Frühlingsende sehr gelitten, so dass nur zwei Plätze bespielbar waren. Nun aber strahlte die Sonne mit den Anwesenden um die Wette. 

P1000375.JPG

Joachim Wick war ab 11.00 Uhr am Eingang als Empfangsdirektor tätig und begrüßte potentielle Neumitglieder und natürlich auch die Altmitglieder(innen). Julia Steiner und Pia Noster besetzen den Info-Stand und Mahmoud stand bereit, um die ersten „Schnupperkurse“ zu leiten, die Kleinsten wurden von Lena Kammermeier geschminkt und bei Uli konnte man sich stärken. 

Ein wirklicher Ansturm, der auch nicht so richtig erwartet wurde, blieb aus. Es besuchten uns eher potentielle Neumitglieder, die sich im Vorfeld ganz gezielt unseren Verein ausgesucht hatten. Offensichtlich sind wir auch nach über 100 Jahren noch immer sehr attraktiv, so dass sich mehr als 18 neue Interessenten an unserem Infostand eintrugen. Drei feste Neueintritte konnten zusätzlich sofort registriert werden. Wir denken, dass noch weitere Eintritte folgen werden. 

P1000426.JPG

Am Sonntag, den 22. April, hatten wir nicht nur zum zweiten Tag der offenen Tür  geladen, sondern auch alle Mitglieder(innen) zur offiziellen Saisoneröffnung gebeten.  

P1000388.JPG

Bei allerbesten Sommerwetter konnte unser Präsident, Detlef Bienkowski mehr als 100 Gäste begrüßen, um allen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Sommersaison zu wünschen. Das traditionelle Schleifchenturnier musste leider ausfallen, weil ja nur zwei Plätze bespielbar waren. Die Stammbesetzung vom Vortag war wieder pünktlich vor Ort und nach kurzer Zeit waren unsere zwei freien Plätze mit vielen interessierten, möglichen Neumitgliedern der unterschiedlichsten Altersklassen gefüllt. Mahmoud leitete die ersten Trainingseinheiten und man konnte sehen, mit wieviel Spaß auf den Plätzen geübt wurde. Spaß hatten aber auch alle anderen Anwesenden. Bei einem gutem Gläschen und einem leckeren Essen vom Grill wurden Erinnerungen ausgetauscht und auch in die Zukunft geschaut. 

P1000380.JPG

Um 13.00 Uhr konnte man bei einem Showmatch zwischen Oliver Wick und Winston Lokoschuss sehen, welche enormen Fortschritte unsere Jugend macht.
Fast zeitgleich wurde dann auch unsere Boulebahn eröffnet und reges Spielen bis weit nach 18.00 Uhr tröstete viele Mitglieder darüber hinweg, dass fünf Tennisplätze noch nicht bespielbar waren. 

P1000444.JPG

Nach 15.00 Uhr wurde die Verlosung einer kostenfreien Jahresmit- gliedschaft vorgenommen. Mona, die kleine Tochter von unserem Trainer Mahmoud, agierte als Losfee und bescherte Herrn Reza Rowghani diese einjährige Beitrittsfreiheit. Wir freuen uns, mit dem 37 jährigen gebürtigen Kanadier, ein weiteres internationales Mitglied begrüßen zu können.   

Allen Helfern und Helferinnen, die zum Gelingen der beiden Tage beigetragen haben, sei noch einmal ganz herzlich gedankt. Ganz besonders muss die Initiativgruppe erwähnt werden, die nicht nur wunderbare Feste für uns organisiert, sondern eben auch solch wichtige Tage organisiert.              

Der allergrößte Dank geht an Julia Steiner und Pia Noster, die nicht nur in der Initiativgruppe den Tag der offenen Türmitgestaltet haben, sondern als Jugend- und Sportwartinnen auch wieder einmal alle Mannschaftsmappen für die Verbandsspiele zusammen gestellt haben. 

Wir wünschen allen Mitgliedern eine erfolgreiche und spaßvolle Sommersaison. 

Im Namen der sportlichen Leitung
Knut Noster